Tipps für Journalisten

Werden die globalen Temperaturen anhalten, wenn die Emissionen eingestellt werden?

 

Diese Frage stelle ich seit fast 15 Jahren an die höchste Führungsebene der Welt,

auch an die Führung des IPCC. Ich habe diese Frage fast ausschließlich an Professoren gerichtet.

 

Das Unerwartete geschah bei einer Dinnerparty. Ein Physiklehrer , der am Tisch saß, sagte:

 

Das ist völlig elementar und steht nicht zur Diskussion.

dass sich die globalen Temperaturen nach dem Ende der Emissionen

in gleichem Maße erhöhen werden.

Dies ist besorgniserregend,

wenn man sich den Stand der weltweiten Klimapolitik ansieht.

 

 

 

Ein perfekt implementiertes NetZero2050 weltweit ergibt die grüne Kurve

nach IPCC

 

Nach dem Weltbild des Physiklehrers folgt die Welt der schwarzen Linie.

Alles deutet darauf hin, dass der Lehrer Recht hat. NetZero 2045 funktioniert nicht.

 

 

 

In diesem Fall sind die Bemühungen der Welt mit NetZero vor Glasgow wirkungslos.

Die Klimakrise kann also nur gelöst werden, wenn jedes Jahr 200 Gt CO2 aus der Atmosphäre entfernt werden.

 

clip4884_rossby

 

 

 

 

Was wir jetzt brauchen, ist Zivilcourage, denn die Wahrheit ist die einzige tragfähige Grundlage.

für eine Klimalösung. Diese Diskussion MUSS JETZT auf dem Tisch liegen.

 

Alle Parteien können sich irren. Es ist menschlich. Aber solange die Diskussion verboten ist, werden wir nicht vorankommen.

auf dem Weg zu einer auf Wahrheit basierenden Lösung für das Klima. Wenn wir die Wahrheit nicht wissen wollen, dann haben wir ein echtes Problem.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Bengt Ovelius